UNTERNEHMEN 2018-03-02T11:46:15+00:00

Neue Arbeit Integration GmbH baute Wilhelm Kliewer Haus zu moderner Begegnungsstätte um

Das Gäste- und Tagungshaus Wilhelm Kliewer liegt mitten im Naherholungsgebiet Hardter Wald, am Rande des internationalen Naturparks Maas-Schwalm-Nette. Es trägt den Namen des langjährigen Beigeordneten und Referenten für Wohlfahrts- und Sozialwesen der Stadt Mönchengladbach Wilhelm Kliewer. Im Jahr 2005 übernahm die Neue Arbeit Integration GmbH (NAI) das Haus vom Jugendamt der Stadt. Das in Mönchengladbach ansässige Sozialunternehmen investierte seitdem acht Millionen Euro (Stand 2017) und baute das Wilhelm Kliewer Haus in mehreren Schritten zu einer modernen Begegnungsstätte um, in der Unternehmen, Bildungsträger, soziale und karitative Einrichtungen sowie Familien gleichermaßen ideale Bedingungen zum Tagen, Feiern und Entspannen vorfinden.

Neue Tagungs- und Übernachtungsmöglichkeiten auf weitläufigem Freizeitgelände

Auf dem 13.000 qm großen Grundstück des Wilhelm Kliewer Hauses befinden sich das Hauptgebäude mit zwei Flügeln, in den Jahren 2006 und 2017 von der NAI neu errichtet, die 2012 erbaute Tagungsbox mit Gästeterrasse, die charmante Villa aus dem Jahr 1922 sowie ein weitläufiges Freizeitgelände mit Rasenflächen, Kletterturm und Hochseilpark.

Die Nutzfläche von rund 2.500 qm verteilt sich auf eine eigene Küche mit Speiseraum, zehn moderne Seminar- und Veranstaltungsräume mit neuester Technik sowie geschmackvoll eingerichtete Einbett,- Zweibett- und Mehrbettzimmer mit insgesamt 138 Betten, alle mit eigenem Bad, TV und WLAN ausgestattet und barrierefrei zugänglich.

Die Neue Arbeit Integration GmbH, ihr Gesellschafter Neue Arbeit GmbH und die „Schwester“ Neue Arbeit Service GmbH- Teil der Diakonie Mönchengladbach

Gesellschafter der Neue Arbeit Integration GmbH (NAI) ist die Neue Arbeit GmbH die sich die Aufgabe gestellt hat, auf Probleme Hilfesuchender mit entsprechenden Hilfeangeboten zu reagieren. Alle drei Gesellschaften gehören dem Diakonischen Werk Mönchengladbach e.V. an.

Als gemeinnütziges Sozialunternehmen bereitet die NAI seit 2005 insbesondere Menschen mit Behinderungen  auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vor mit dem Ziel, ihnen damit eine Perspektive zur Teilhabe an der Gesellschaft zu bieten. Die NAI beschäftigt insgesamt 175 Mitarbeiter, davon 60 Schwerbehinderte und 80 Langzeitarbeitslose. Der größte Teil der Mitarbeiter werden in einer hochmodernen Wäscherei beschäftigt. Die NAI GmbH ist eine anerkannte Integrationsfirma nach dem SGB IX.

Das Wilhelm Kliewer Hauses ist eine Abteilung der Gesellschaft und beschäftigt 15 festangestellte Mitarbeiter sowie 30 Teilzeit-Mitarbeiter und Aushilfen, mit und ohne Einschränkungen.

Die Neue Arbeit Service GmbH (NAS), Schwesterunternehmen der NAI und ebenfalls ein Unternehmen der Neue Arbeit GmbH mit Sitz in Mönchengladbach, hat sich auf Logistik- und Mietwäschedienstleistungen rund um das Thema Textilien für Krankenhäuser und Seniorenheime spezialisiert.